Ihr Warenkorb
keine Produkte
1 Artikel in dieser Kategorie

bioscan SWA exclusive

Art.Nr.:
4043
Lieferzeit:
In 3-5 Tage Lieferbar In 3-5 Tage Lieferbar (Ausland abweichend)
5.970,00 CHF
inkl. 8% MwSt. zzgl. Versand

Bioscan-swa exclusive  –  Skalar Wave Analyser – Das Original vom Institut Dr. Rilling
 

Lieferumfang in der Exclusive - Ausstattung:
bioscan-Gerät, Handelektrode (Sensor), bioscan-Software inkl. Softwareschutz
Laptop I 3, in Schweizer Ausführung, auf Wunsch in Deutscher Ausführung


Grundlage
Unser Organismus ist der Zusammenschluss einer Vielzahl von einzelnen Zellen, die sich ständig im Wachstum, in der Erneuerung, Entwicklung, Differenzierung, Apoptose und Regeneration befinden. Sie teilen und erneuern sich stetig. Jede Sekunde sind es bei einem Erwachsenen Menschen 25 Millionen Zellen, die aufgeteilt werden. Bei unseren körpereigenen Blutzellen sind es sogar etwa 100 Millionen pro Minute, die erneuert werden.

Bei diesem Zellteilungsprozess und Wachstum sind es ebenfalls die Atomkerne, die die Grundlage der Zelle bilden, während sich die Elektronen in ständiger super schneller Bewegung und Wechsel außerhalb des Kernes befinden. Dabei senden Sie elektromagnetische Wellen aus.

Diese Signale (elektromagnetische Wellensignale), die dabei abgegeben werden, verändern sich unter den verschiedenen Zuständen unseres Körpers: Gesundheit, Krankheit etc. Sind wir in der Lage, diese spezifischen elektromagnetischen Wellensignale zu bestimmen, können wir somit auch den Gesundheitsstatus des Körpers bestimmen.

In der Quanten-Medizin wird die Ansicht vertreten, dass ein ursächlicher Grund für jeglichen Krankheiten jener ist, dass sich der Spin (Drehung) und die Umlaufbahn von Elektronen ändern. Dadurch werden unwillkürlich die Änderung von Atomen, as denen alles besteht, verursacht. Damit ändern sich kleine und große Biomoleküle, Zellen und schließlich Organe. Weil das Elektron ein geladenes Teilchen ist, ändern sich damit auch die elektromagnetischen Wellen, die von den Atomen ausgestrahlt werden.

Diese Energie der Veränderungen der elektromagnetischen Wellen, die durch Krankheiten bzw. Änderungen des Gesundheitszustandes des menschlichen Organismus verursacht werden, ist sehr schwach und nur im Nano-Gauß bis Micro-Gauß-Bereich messbar.

Die Frequenz sowie die Energie dieses schwachen Magnetfeldes kann mittels eines Sensors bestimmt werden, den man in der Hand hält. Empfangene Messwerte können durch ein Gerät verstärkt und mithilfe entsprechender Computer Software ausgewertet werden. Der zugehörige Quanten-Wert vom Negativen zum Positiven kann somit angezeigt werden. Die ausgegebenen Werte können dann mit den Resonanzspektren der Standardwerte von Nahrungsindikatoren, Krankheiten usw. verglichen werden.

Wie funktioniert das bioscan-swa*?
Der bioscan-swa liefert in einer Messung, die genau 1 Minute dauert, ca. 200 Parameter, die in 31 verschiedene Bereiche eingeteilt sind. Anstelle einer Blutentnahme die in das Labor eingesandt werden muss, führt der bioscan-swa eine Spektralanalyse durch. Das Messergebnis wird innerhalb von Sekunden zur Auswertung angezeigt und kann vom Therapeuten erklärt und ausgedruckt werden.

Das bioscan-swa beinhaltet Lebensinformatik, Elektrotechnik und hochtechnologische Forschungsprojekte sowie Daten anderer Wissenschaften. Durch Erkenntnisse der Quanten-Medizin als theoretische Basis wird die moderne Elektronik verwendet, um das sehr schwache magnetische Feld unserer Zellen zu messen. Die Daten werden gesammelt und ermittelt. Somit kann der Gesundheitsstatus sowie die Hauptprobleme analysiert und Standardvorschläge zur Verbesserung aufgezeigt werden.

Das bioscan-swa ähnelt in seiner Funktionsweise stark der Zellkommunikation in unserem Körper. Dadurch ist es möglich Informationen über Stress, Dysbalancen, Mängel und Überschüsse unseres Systems zu erhalten.

Unsere Organkommunikation erfolgt durch Resonanzphänomene (Synchronisation – Desynchronisation). Unsere lebenden Zellen sind kleinste Dipole (polarisierbar), Schwingkreise, die eine elektromagnetische und gleichzeitig eine Grössenschwingung ausführen. Die Charakteristika der Schwingung gibt Auskunft über Vitalität, Funktion und Bauart einer jeden Zelle. Durch dieses Phänomen wird der Zustand des menschlichen Organismus repräsentiert.

Jedes lebende Gewebe strebt danach sich zu synchronisieren, weil dies physiologisch der günstigste Zustand bedeutet. Dabei erfolgt die Zellkommunikation durch Resonanz.

Die vom bioscan-swa verwendeten elektromagnetischen Wellen und verwendeten Frequenzen dringen nur wenige Millimeter in die Haut ein. Es ist ein sogenanntes Resonanzphänomen. Der Anteil der Skalarwellen des eingespeisten Frequenzsignals tunnelt ungedämpft an die Stellen im Körper, mit denen er eine Resonanz aufbauen kann. Durch die dabei entsehende Bündelung der Skalarwellenstrahlung am resonanten Empfänger kann trotz der niedrigen Sendeleistung die Energiedichte beim Überschuss oder Mangel hoch genug werden. Somit können über den Sensor die Resonanzphänomene mit dem Resonanzspektrum der Standardquantenwerte von Ernährung und Krankheiten abgeglichen werden.

Rückschlüsse auf sehr viele Parameter wie Spurenelemente, Aminosäuren, Leber-, Herz-, Nierenfunktion, Vitamine etc. können nun gezogen und sichtbar gemacht werden.

Vorteile von Bioscan: 

  • Völlig schmerzfrei und nicht invasiv
  • Schnell, zuverlässig und replizierbar
  • Durch Vorher-Nachher-Untersuchungen lassen sich Prozesse kontrollieren und Entwicklungen darstellen
  • Dient zur Therapieüberwachung oder Kontrolle eines Ernährungsplanes
  • Zeigt einen eventuellen Mangel, der im Blut noch nicht erkennbar ist

Bei bioscan-swa wird unter anderem folgendes analysiert:

  • Spurenelemente
  • Vitamine
  • Aminosäuren
  • Coenzyme
  • Endokrinem System
  • Knochendichte und Wachstum
  • Immunsystem
  • Allergien
  • Blutzucker
  • Homotoxine
  • Schwermetalle
  • Funktionen der Bauchspeicheldrüse
  • Funktionen der Schilddrüse
  • Funktionen der Niere
  • Funktionen der Lunge
  • Funktionen der Gehirnnerven
  • Funktionen der Gallenblase
  • Funktionen der Leber
  • kardiovaskuläre und zerebrovaskuläre Funktionen
  • Magen-Darmfunktion
  • Brust
  • Prostata
  • gynäkologische Parameter
  • Augen
  • Haut

*Eine Untersuchung mit dem bioscan-swa ersetzt keine schulmedizinisch anerkannte Untersuchung zur Erstellung einer in der Schulmedizin üblichen Diagnose als Begriff für eine Krankheit.

FÜR FACHKREISE:

Wenn Sie sich für eine Präsentation oder den Kauf von Bioscan-swa interessieren, schreiben Sie uns eine email unter info@activwell.ch


 
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.