Wilde Karde

Die Wilde Karde (lat. Dipsacus fullonum) kennen Sie - vielleicht ohne es zu wissen - bereits vom Sehen. Überall in Deutschland heimisch, wird sie aber meist kaum beachtet. Das war in der Vergangenheit anders, denn in früheren Jahren wurde die Karde zum Weichmachen von Textilien verwendet und leider später dann von Chemikalien abgelöst. Seit dieser Zeit spielt sie einzig in der Ernährung und in der Volksmedizin noch eine kleine Rolle. Wir wollen das ändern, denn ihr ganz indiviueller Geschmack macht diese beeindruckend schöne Pflanze zu einem durchaus interessanten Aromaträger.

Seit diverser Literatur von Wolf-Dieter Storl erlebt die Karde ein steigendes Interesse, v.a. wegen diverser nicht bewiesener Wirkungen auf so manche Krankheit. Darauf gehen wir nicht weiter ein, denn wir möchten und dürfen nicht gesundheitsbezogen werben. 

30ml Kardenwurzel-Volltinktur (Ansatz1:1)
30ml Kardenwurzel-Volltinktur (Ansatz1:1)
Preis auf Anfrage
 
100ml Kardenwurzel-Volltinktur (Ansatz1:1)
100ml Kardenwurzel-Volltinktur (Ansatz1:1)
Preis auf Anfrage
 
200ml Kardenwurzel-Volltinktur (Ansatz1:1)
200ml Kardenwurzel-Volltinktur (Ansatz1:1)
Preis auf Anfrage
 
Kapseln mit Wilder Karde 60 Stk.
Kapseln mit Wilder Karde 60 Stk.
Preis auf Anfrage
 
Kräutermischung Kardenwurzel getrocknet 30 g
Kräutermischung Kardenwurzel getrocknet 30 g
Preis auf Anfrage
 
Kräutermischung Kardenblätter getrocknet 30 g
Kräutermischung Kardenblätter getrocknet 30 g
Preis auf Anfrage
 
Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)